Ulrich Welte: Sein oder nicht sein

Cichorium intybus und seine Verwandten schützen ihren weichen Kern unter einer rauen wehrhaften Schale.

An einer Reihe von Fallbeispielen werden das charakteristische Reaktionsmuster und die typischen Lebensthemen von Cichorium intybus im Kindes- und im Erwachsenenalter herausgearbeitet. Ein trotzig kämpferisches Verhalten nach dem existenziellen Trauma versuchter Abtreibung oder Vertreibung aus der Heimat kennzeichnet auch die anderen Mittel der Cichorioideae, einer Unterfamilie der Aste-raceae. Die Farbvorliebe kann wichtige Hinweise auf diese Gruppe geben.

SCHLÜSSELWÖRTER: Artemisia absinthium, Asteraceae, Cichorioideae, Cichorium intybus, Farbwahl, Infektanfälligkeit, Lactuceae, Scorzonera, Taraxacum, Vertreibung, Warzen

 



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht