Sunirmal Sarkar: Empirische Fragmente

Goldkörner für die Krebsbehandlung aus der Praxis eines indischen Homöopathen

Neben einem Abriss der Behandlungsstrategie des Autors, der über reiche Erfahrung in der homöopathischen Begleitung von Krebspatienten verfügt, bietet dieser Beitrag eine Reihe von Hinweisen auf homöopathische Arzneien und Arzneigruppen, die er in seiner Praxis erfolgreich eingesetzt hat.

SCHLÜSSELWÖRTER: Aconitum lycoctonum, Aesculus hippocastanum, Althaea officinalis, Arsenicum iodatum, Asterias rubens, Astragalus membranaceus, Aurum muriaticum, Cadmium sulfuricum, Cannabis indica, Carbo animalis, Castor equi, Castoreum, Chemotherapeutika, Chemotherapie, Cistus canadensis, Curcuma longa, Galium aparine, Gallengangskarzinom, Gliom, Hodenkrebs, Isopathie, Kalium cyanatum, Krebs, Lymphom, Magenkrebs, Mammakarzinom, Nebenwirkungen, Nosoden, Pankreaskarzinom, Scirrhinum, Scrophularia nodosa, Sempervivum tectorum, Zungenkrebs

 



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht

~spektrumSlider~