Renate Paschmanns: Blutungen und Thrombosen

Crotalus horridus und Vipera berus in der Schwangerschaft.

Zwei Fallbeispiele zu Schlangenmitteln belegen den Nutzen dieser Arzneigruppe in der Schwangerschaft, speziell bei Uterusblutungen, Thrombosen und Thrombophlebitiden. Eine weitere Kasuistik zeigt die Wirksamkeit von Carbo vegetabilis bei einem Neugeborenen mit akutem Abdomen.

SCHLÜSSELWÖRTER: Blutung, Carbo vegetabilis, Crotalus horridus, Farbwahl, Fehlbildungen, Gastroschisis, Ileus, Metrorrhagie, Schlangenmittel, Schwangerschaft, Thrombophlebitis, Thrombose, Vipera berus



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht

~spektrumSlider~