M. van Zweeden und A. Leupen: Neustart des Systems

Bambusa arundinacea als Beispiel für typische Phasen und selbstzerstörerische Verhaltensmuster im Burnout-Syndrom.

Die Autoren beschreiben das Burnoutsyndrom aus psychologisch-homöopathischer Sicht und arbeiten charakteristische Phasen der Erkrankung wie auch Patiententypen heraus. Betroffene, häufig besonders verantwortungsvoll und perfektionistisch, müssen demnach auf dem Weg zur Heilung lernen, sich ihrer Ängste bewusst zu werden und ihr Wertesystem neu zu kalibrieren, um selbstzerstörerische Verhaltensmuster ändern zu können. Im Fallbeispiel zeigt sich Bambusa als eines der wichtigen Mittel für die homöopathische Behandlung von Burnout.

 



Einzelheft 18 EUR
~bestellen(11326)~

Alle 3 Ausgaben 2012 (Set): 45 EUR
~bestellen(13368)~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht