Lou Klein: Das Orchideen-Projekt

Die Orchidaceae erweisen sich als noch weiter zu erforschende wichtige Arzneimittelfamilie, die bei Verhaltens- und Entwicklungsstörungen, ADHS und Autismus gute Wirkung zeigen. Die gängigen Polychreste sprechen bei den vielschichtigen Entwicklungs- und Verhaltensstörungen heutiger Kinder oft nicht ausreichend an. Nach einer Reihe von Arzneimittelprüfungen und ersten klinischen Erfahrungen lässt sich vermuten, dass hier Arzneien aus der botanischen Familie der Orchidaceae eine besondere Rolle spielen können. Dies wird am Fallbeispiel der erfolgreichen Behandlung eines autistischen Kindes mit Cypripedium pubescens demonstriert. (Foto: Jürgen Weiland)



Einzelheft 18 EUR
~bestellen(6939)~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht