Heinz Witwer: Das unsichtbare Band

Praseodymium und Anser anser lockern die Spannung, Europium löst sie.

Der Autor beschreibt in seinem Fallbeispiel thematische Ähnlichkeiten und Differenzen zwischen verschiedenen Stadien der Lanthaniden und Vogelarzneien. Jede der drei verwandten Arzneien hat eine deutliche Heilwirkung. Den Durchbruch bringt allerdings erst eine Arznei, die sich die Patientin, eine Homöopathin, selbst verschrieben hat.

SCHLÜSSELWÖRTER: Anser anser, Europium, Kopfschmerz, Lanthanide, Muskelverspannung, PMS, Praseodymium, Scholten, Stadien, Vogelmittel



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht