Hans Eberle / Friedrich Ritzer: Hoher Anspruch und Verlust

Haliaetus leucocephalus, ein freiheitsliebender Einzelgänger mit Beziehungsproblemen, sehnt sich nach Nähe und Kontakt.

Aus der Arzneimittelprüfung von Haliaeetus leucocephalus (Adlerblut des Weißkopfseeadlers) und aus der Beobachtung an geheilten Patienten werden wesentliche Themen im Gemütsbereich abgeleitet. In langjähriger klinischer Anwendung hat sich diese Arznei besonders beim klimakterischen Symptomenkomplex, bei Schwäche mit hohem Fieber, bei Taubheitsgefühlen und Gefühlsstörungen in den Extremitäten sowie bei unterschiedliche Allergien und Bronchialerkrankungen bewährt.

SCHLÜSSELWÖRTER: Adlerblut, Adoption, Allergie, Arthritis, Bindungsstörung, Haliaeetus leucocephalus, Klimakterium, rheumatischer Schmerz, Spiritualität, Schwäche, Weißkopfseeadler, Vögel



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht