Franz Swoboda: Zerrissen und zerschlagen

Grindelia als Heilmittel für zwei Fälle von Bronchitiden, Bluthochdruck und Hautproblemen.

Franz Swoboda lehrt an zwei Fallbeispielen, die mit einer eher unbekannten Arznei der Familie der Asteraceae nach anfänglicher Fehlverschreibung gut gelöst werden konnten, nicht nur das Mittelbild von Grindelia. Er nähert sich der Verschreibung auf unterschiedlichen homöopathischen Wegen an und knackt schließlich den Code 666.45.06, den Jan Scholten dieser Heilpflanze nach seiner neuen Pflanzensystematik gegeben hat.



Einzelheft 18 EUR
~bestellen(13354)~

Alle 3 Ausgaben 2013 (Set): 45 EUR
~bestellen(15858)~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht