Dietmar Payrhuber: Elemente der Krebsbehandlung

Der psychosomatische Kontext der Krebserkrankung und die herausragende Bedeutung mentaler Symptome sowie der Konstitution

An vier Fallbeispielen zeigt der Autor die große Bedeutung von Lebensthemen und Psychotraumen für die Entstehung und für die konstitutionelle homöopathische Behandlung von malignen Erkrankungen. Er beschreibt die Arzneimittelwahl mit Hilfe der Gruppenanalyse nach Scholten und den Heilungsverlauf schwerer Krebsfälle.

SCHLÜSSELWÖRTER: Acidum nitricum, Arsenicum album, Calcium muriaticum, Ferrum iodatum, Ferrum silicatum, Gruppenanalyse, Konstitution, Krebs, Lebensthema, Leukämie, Lymphom, Magenkarzinom, Mammakarzinom, Non-Hodgkin-Lymphom, Psychosomatik, Scholten



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht