Chetna N. Shukla: Spirale und Pfauenauge

Eine Doppelprüfung von Feder und Ei des Pavo cristatus führen zum Kernthema von Wahrheit und Lüge.

Die Bedeutung von Arzneimittelprüfungen einer Spezies mit unterschiedlichen Ausgangssubstanzen und Potenzen wird am Beispiel des Pfaus diskutiert. Der Vergleich der Prüfungssymptome von Feder und Ei zeigt auffällige Parallelen. Eine kurze Kasuistik präsentiert schließlich die praktische Anwendung des Kernthemas.

SCHLÜSSELWÖRTER: Arzneimittelprüfung, Corvus splendens, Ei, Feder, Idiosynkrasie, Migräne, Pavo cris-tatus, Pfau, Solanaceen, Vögel



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht