Annegret Gärtner: Traumatherapie und Globuli

Abrotanum – ein abgemagertes Neugeborenes leidet an den Verletzungen der Mutter.

Die Autorin beschreibt ausführlich ihre fundierte Erfahrung mit traumatisierten Patienten und die hilfreiche Kooperation zwischen Therapie und Homöopathie. An ihrem Fallbeispiel wird die Problematik der Retraumatisierung deutlich. Die homöopathische Begleitung der Patientin, die durch eine schwere Geburt auf schreckliche Erlebnisse in ihrer Vorgeschichte zurückgeworfen wurde, hilft ihr und ihrem ebenfalls traumatisierten und zunächst sehr schwachen Baby einen heilsamen Entwicklungsweg einzuschlagen.

 



Einzelheft 18 EUR
~bestellen(13354)~

Alle 3 Ausgaben 2013 (Set): 45 EUR
~bestellen(15858)~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht