A. U. Ramakrishnan: Die Plussing-Methode

Mit häufigen Gaben und Wechseln der Potenz die Arzneiwirkung maximieren

Der Autor beschreibt an sechs ausgewählten Fallbeispielen mit unterschiedlichen Krebserkrankungen seine besondere Behandlungsstrategie. In Abwandlung der „Ein-Mittel-Homöopathie“ wechselt er zwischem einem Mittel mit Organbezug und einer Nosode, die Bezug zum Patienten hat. Um eine größere Wirkung der Arznei zu erzielen, hat er die sogennate „Plussing-Methode” entwickelt, die hier ausführlich vorgestellt wird.

SCHLÜSSELWÖRTER: Aethusa cynapium, Astrozytom, Bronchialkarzinom, Carcinosin, Ceanothus americanus, Darmkrebs, Hydrastis, Kalium bichromicum, Leukämie, Lycopodium, Pankreaskopfkarzinom, Plussing-Methode, Scirrhinum, Thuja, Tuberculinum bovinum, Uteruskarzinom



~abojahr_aboAndIssue~

Zuzüglich Portokosten:
Deutschland: 1,30 EUR Porto pro Heft
Schweiz: 1,80 EUR pro Heft
Österreich 2,90 EUR pro Heft


Übersicht dieses Heftes von Spektrum Homöopathie

zurück zurück zur Übersicht

~spektrumSlider~