Grippewelle Sommer 2012

Genius epidemicus

Aktuell angezeigte Mittel

Anbei veröffentlichen wir Rückmeldungen zu den aktuell angezeigten Mitteln.

Über weitere Beobachtungen würden wir uns freuen.

29. August 2012: Rückmeldungen zur aktuellen Grippewelle Sommer 2012:

Vor über 2 Monaten klagten die ersten Patienten über Bauchschmerzen mit Übelkeit, Erbrechen und anhaltendem, heftigem Schwindel. Mein erster Gedanke war Arsenicum Album (auch wegen der Schwäche) – leider ohne Erfolg! Also repertorisierte ich die Symptome nochmals neu:

  • Schwindel mit Übelkeit
  • Schwindel begleitet von Erbrechen (häufig nur 1x)
  • Schwindel beim Aufstehen aus dem Bett
  • Allg. - Wetter – Wetterwechsel – kalt nach warm agg.
  • Allg. - Schwäche mit dem Verlangen, sich zu setzen

Die Repertorisation ergab Natrium Sulfuricum. Nach der Gabe von Natrium sulfuricum C200
besserte sich die Übelkeit und vor allem der heftige Schwindel zusehends. Der Appetit kehrte wieder zurück und die meisten Patienten waren am nächsten Tag wieder fit.

HP Gabriele Spooren-Bunzel (SHZ-zertifiziert als Therapeutin und Dozentin)

.....................................................................................................................

Foto: Wikipedia Commons - CDC/Dr. Erskine Palmer

 




zurück zurück zur Übersicht