Rückblick auf den Psycho-Kongress vom 08.-10. März 2013

An diesem einmaligen Ereignis nahmen über 500 Homöopathen aus 32 verschiedenen Ländern teil. Es war ein Treffpunkt der internationalen Homöopathie-Bewegung mit einer intensiven Atmosphäre des Austausches und der Offenheit.

Weltweit führende Homöopathen wie Jan Scholten, Rajan Sankaran, Louis Klein, Jonathan Hardy, Farokh Master, Mahesh Gandhi und Michal Yakir vermittelten an diesem Kongress ihren besonderen Ansatz bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen. Jan Scholten stellte erstmalig seine Entdeckungen zur übergeordneten Struktur des Pflanzenreichs anhand von Fallbeispielen zu diesem Themengebiet dar. Der geniale Denker Rajan Sankaran veranschaulichte die Empfindungsmethode bei psychischen Erkrankungen. Der erfahrene Psychiater Mahesh Gandhi sprach über Zwangsstörungen und deren homöopathische Behandlung. Jonathan Hardy redete über die Säugetier-Mittel bei der Behandlung von Abhängigkeit (Sucht) und Essstörungen. Louis Klein stellte eindrückliche Fälle von Panikattacken, Angst- und Schlafstörungen vor und zeigte viele ungewöhnliche Mittel einschließlich der Nosoden. Der große Kliniker Farokh Master vermittelte anschaulich seine Erfahrung bei der homöopathischen Behandlung von Schizophrenie und bipolaren Störungen. Die Homöopathin und Botanikerin Michal Yakir zeigte, wie das botanische Systematik als Verschreibungsgrundlage in der Homöopathie genutzt werden.

 

Video mit Eindrücken
vom Kongress

~video(psycho_2013_de2.flv;Video starten)~


DVDs Homöopathie bei psychischen Erkrankungen - Psychokongress 2013
~bestellen(14352)~

Bilder vom Kongress

~diashow(Psycho_Kongress_2013)~

Am Kongress sprachen folgende Redner:

08. März Thema:

  • Jan Scholten (D) - Das Pflanzenreich
  • Rajan Sankaran (IND) - Die Empfindungsmethode
  • Michal Yakir (ISR) - Pflanzensystematik in der Homöopathie

09. März Thema:

  • Farokh Master (IND) - Schizophrenie und bipolare Störungen
  • Louis Klein (CAN) - Panikattacken, Angst- und Schlafstörungen

Viele Teilmehmer folgten am Samstagabend der Einladung ins Verlagshaus nach Kandern.

10. März Thema:

  • Mahesh Gandhi (IND) - Zwangsstörungen
  • Jonathan Hardy (GB) - Sucht und Essstörungen

DVD vom Kongress vorbestellen

~bestellen(14352)~




zurück zurück zur Übersicht